Wollsammelstellen

Hallo und Grüß Gott liebe Mitglieder,

wir möchten uns heut an alle Mitglieder wenden die Ihre Schafwolle
momentan nicht an den Mann bringen können.

Wollsammelstellen können zurzeit nicht stattfinden, so hat 1. Vorstand
Andreas Müller sich mit Wollaufkäufer Martin Seybold in Verbindung
gesetzt und es wäre möglich, dass Ihr dort Eure Wolle abliefern könntet.
Vielleicht tun sich von Euch auch ein paar zusammen wegen der Anfahrtskosten.

Mit freundlichen Grüßen und in der Hoffnung dass wir unser Vereinsleben
bald wieder aufnehmen können und Ihr gesund bleibt.

Hilde Wahl
Schriftführerin

Kontaktdaten:
Martin Seybold
89415 Lauingen
Hans-Martin- Schleyer-Str.27
Tel. 09072 2482  Fax: 09072 6596

Wichtige Bekanntmachung!

Grüß Gott liebe Mitglieder,

wir wollen hoffen, dass ihr alle gesund und munter seid und eure Schafe ebenso.

Nach vielen Überlegungen über die momentane Situation der Pandemie, hat die Vorstandschaft entschieden, dieses Jahr keine Jahreshauptversammlung, keinen Schäfertreff, kein Grillfest und auch keine Schafprämierung abzuhalten.

Die Vorstandschaft bleibt vorläufig so bestehen, bis Neuwahlen stattfinden können.

Euer Wohlbefinden und eure Gesundheit liegen uns am Herzen und wir können es nicht verantworten, dass bei einer Veranstaltung des Vereines jemand mit COVID-19 infiziert wird.

Wir hoffen, dass ihr mit dieser Maßnahme einverstanden seid. Sobald sich die Lage geändert hat, werden wir euch darüber informieren, wie es weitergeht.

Wir grüßen euch herzlich, bleibt bitte alle gesund, sodass wir uns in
hoffentlich nicht allzu weiter Ferne wohlbehalten wiedersehen können.

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Müller und Hans-Peter Leinthaler

Herdenschutz Wolf

Bei der Förderkulisse für das Investitionsförderprogramm Herdenschutz Wolf haben sich aktuell einige Änderungen ergeben. Auch das Oberallgäu ist betroffen. Die Gemeindegebiete von Bad Hindelang, Wertach und Rettenberg sind nun auch dabei.

Schaf- und Ziegenhalter, die in diesen Gemeinden Flächen beweiden, können nun auch ab sofort Anträge für Präventionsmaßnahmen stellen.

Näheres zur Förderung (Merkblatt, Antragsformulare) ist auf der Internetseite des StMELF (www.stmelf.bayern.de) unter Förderwegweiser zu finden.